Wollen auch Sie einen Hörclub einrichten? Hier erfahren Sie, wie das geht.

Jugendliche erstellen Hörbilder für Museen, Gedenkstätten und Städte.

    Stärkung der Willkommenskultur in Kitas

    Lesen Sie hier Neues aus der Zuhörforschung.

    Datenschutz

    Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

    Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist:

    Stiftung Zuhören, c/o Bayerischer Rundfunk, Rundfunkplatz 1, 80335 München, Deutschland, Tel.: +49 (0) 89 5900 41256, Fax.: +49 (0) 89 5900 41 265

    Kontakt zum Datenschutzbeauftragten

    Den Datenschutzbeauftragte der Stiftung Zuhören erreichen Sie unter folgender Anschrift:

    Stiftung Zuhören, c/o Bayerischer Rundfunk, Rundfunkplatz 1, 80335 München, Deutschland, Tel.: +49 (0) 89 5900 41256, Fax.: +49 (0) 89 5900 41 265, E-Mail: datenschutz(at)stiftung-zuhoeren.de

    Geltungsbereich
    Diese Datenschutzerklärung gilt für das Internet-Angebot www.stiftung-zuhoren.de der Stiftung Zuhören und die dort angebotenen eigenen Inhalte. Für Inhalte anderer Anbieter, auf die z.B. über Links verwiesen wird, gelten die dortigen Bestimmungen. Insbesondere sind diese gemäß § 7 Abs. 1 Telemediengesetz (TMG) für eigene Inhalte verantwortlich.

    Was wissen wir über Ihre Zugriffe auf unser Angebot?
    Beim Zugriff auf das Internet-Angebot werden die folgenden Angaben in einer Protokolldatei auf dem Web- bzw. Anwendungsserver gespeichert:

    • IP-Adresse des Computers, von dem die Anfrage abgeschickt wurde, 
    • Browser-Informationen (genutzter Web-Browser, Betriebssystem, Spracheinstellung, etc.),
    • Angaben über den genutzten Serverdienst,
    • Protokollversion,
    • Name der abgerufenen Datei bzw. Angebotsseite (URL),
    • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
    • übertragene Datenmengen,
    • Statusangaben (z.B. Fehlermeldungen).

    Diese Informationen werden für statistische Zwecke genutzt. Es wird kein personenbezogenes Nutzungsprofil erstellt und die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

    Wir wollen wissen, wer unser Angebot stört oder angreift
    Zum Schutz vor Angriffen und zur Sicherstellung eines ordnungsgemäßen Betriebs werden die Zugriffe auf das Internet-Angebot mit der vollständigen IP-Adresse vorübergehend und zugriffsgeschützt auf einem Sicherheitssystem (Firewall) automatisiert auf mögliche Risiken gelogt. Ausgenommen hiervon sind Daten über Zugriffe, die für die weitere Verfolgung von Angriffen und Störungen erforderlich sind.
    Wir werden nur bei rechtswidrigen Angriffen versuchen herauszufinden, welche Person hinter einer IP-Adresse steht. Ansonsten bleibt diese Information für uns verborgen und wir versuchen nicht, an die Daten des Inhabers einer IP-Adresse zu kommen.

    Cookies

    Mit Ihrem Besuch auf unserer Internetpräsenz können Daten auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Daten nennt man "Cookie" und sie erleichtern Ihnen die Nutzung unseres Internetangebotes. Sie haben jedoch die Möglichkeit, diese Funktion innerhalb Ihres Webbrowsers zu deaktivieren. In diesem Fall kann es jedoch zu Einschränkungen der Bedienbarkeit unserer Seiten kommen.

    Auf unserer Website kommt google analytics zum Einsatz, wobei auch Cookies verwendet werden. Dieser hilft uns durch Analyse des NutzerInnenverhaltens die Webseite zu optimieren. Dabei werden Nutzungsinformationen (einschließlich der gekürzten IP-Adresse der NutzerInnen) an unseren Server übertragen und dort gespeichert.  Ihre Anonymität bleibt dabei bewahrt, da Ihre IP-Adresse anonymisiert wird. 
    Bei der Nutzung fremder Inhalte über www.stiftung-zuhoeren.de z.B. im Fall einer Verlinkung können gegebenenfalls Cookies von Drittanbietern zum Einsatz kommen, ohne dass wir Sie ausdrücklich darauf hinweisen können. Die gängigen Browser erlauben es, die Verarbeitung solcher Cookies festzulegen, sodass Sie das Speichern dieser Cookies deaktivieren bzw. die Art der Verarbeitung durch Ihren Browser einstellen oder diese Cookies löschen können

    Newsletter

    Die E-Mail-Adressen für den Newsletterversand werden gespeichert und nur für den Versand der Newsletter verwendet. Das Abonnement des Newsletters  muss über eine Bestätigungsmails aktiviert werden (Double-Opt-In). Die Zusendung  des Newsletter können Sie jederzeit selbst auf den jeweiligen An- und Abmeldeformularen beenden. Ihre E-Mail-Adresse wird dann automatisch gelöscht.

    Social Plugins

    Dieses Angebot nutzt keine Mechanismen, mit denen beim Besuch unseres Angebots automatisch Informationen an die Anbieter von Social Media-Diensten fließen (Social Plugins).

    Etwaige Weiterleitungen zu Anbietern von Social Media-Diensten wie Youtube, Facebook etc. erfolgen ausschließlich via Link, sodass Daten über Ihren Besuch auf unserem Angebot (z.B. IP-Adresse, Zeitpunkt, URL) oder auf Ihrem Endgerät vorhanden Daten (z.B. Cookie-Informationen) an die jeweiligen Anbieter erst bei einer bewussten Nutzung des Links übertragen werden.
    Nutzung des Angebots ohne JavaScriptWenn Sie in Ihrem Browser JavaScript deaktiviert haben, können Sie bestimmte Inhalte nicht nutzen (z.B. Videos) und es werden Ihnen auch bestimmte Hinweise, z.B. der o.g. Cookie-Hinweis, nicht angezeigt. Über Erweiterungen wie etwa NoSkript können Sie JavaScript für bestimmte Seiten zulassen.

    Daten, die wir von Ihnen erfragen
    Wenn Sie unsere Online-Services nutzen, erfragen wir von Ihnen bestimmte Angaben. Diese werden ausschließlich für die mit dem jeweiligen Online-Service verfolgten Zwecke verwendet und nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, wir bitten Sie dazu um Ihre Zustimmung. Die Daten werden für die Dauer von maximal drei Jahren gespeichert, es sei denn, gesetzliche Aufbewahrungsfristen sehen eine längere Speicherdauer vor. Soweit die Formulare Pflichtfelder enthalten, sind diese im Einzelfall gekennzeichnet und erläutert.

    Auskunftsrecht
    Da wir nur im vorstehend geschilderten Umfang Daten von Ihnen und über Sie erheben, liegen uns aus der Nutzung unseres Angebots nur dann Informationen zu Ihrer Person vor, wenn Sie sich über die Online-Services an uns gewandt und dabei entsprechende Angaben gemacht haben. Auskunftsrechte hierzu können schriftlich oder per E-Mail uns gegenüber (siehe Impressum) geltend gemacht werden. Dies gilt auch für Widersprüche zu einer erteilten Einwilligungserklärung.

    Mai 2018