Wollen auch Sie einen Hörclub einrichten? Hier erfahren Sie, wie das geht.

Jugendliche erstellen Hörbilder für Museen, Gedenkstätten und Städte.

    Hörmedien, die Kinder und Jugendliche zum phantasievollen Hören anregen.

    Edition Zuhören

    Lesen Sie hier Neues aus der Zuhörforschung.

    Stiftung Zuhören auf Facebook

    Tipps und Material zur Zuhörförderung

    CD des Monats

    CD des Monats der Stiftung Zuhören

    Der Markt bei Hörbüchern und Hörspielen für Kinder und Jugendliche ist kaum noch überschaubar. Dehalb wählen die Stiftung Zuhören und das Institut für angewandte Kindermedienforschung (IfaK) der Hochschule der Medien in Stuttgart Hörbücher und Hörspiele aus, die sich durch besondere Qualität auszeichnen und sich für die pädagogische Arbeit eignen. Die CD des Monats sind Hörspiele, Lesungen, Liedersammlungen oder musikalische Produktionen, die durch künstlerische Qualität, durch inhaltliche oder ästhetische Originalität aus der breiten Masse des Angebots herausragen.

    Die CD des Monats richtet sich hauptsächlich an Eltern, Lehrkräfte, Erzieherinnen und Erzieher sowie (Medien-)Pädagoginnen und (Medien-)Pädagogen die gerne mit Hörmedien arbeiten. Mit ihr möchte die Stiftung Zuhören Kindern Impulse geben, die zur Erweiterung ihrer Hörerfahrungen führen können.

    Eva Muszynski/Karsten Teich: Cowboy Klaus und Otto der Ochsenfrosch

    CD des Monats November 2013

    Das Hörbuch umfasst vier lustige Kurzgeschichten, die Kinder ab fünf Jahren herzlich zum Lachen bringen. Die Geschichten eignen sich um mit Schülerinnen und Schülern der 1. und 2. Jahrgangsstufe das Nacherzählen zu üben. Dabei kommt vor allem der Aspekt zum Tragen, dass eine Geschichte nur richtig und gut nacherzählt werden kann, wenn vorher genau zugehört worden ist!

    Cowboy Klaus ist nicht wie die anderen Cowboys. Er ist nicht verwegen, einsam und mutig. Viel lieber ist er zuhause auf seiner Farm „Kleines Glück“, wo er mit der fürsorglichen Kuh Rosi und dem ordentlichen Schwein Lisa lebt. Zusammen erleben die Drei mit dem Ochsenfrosch Otto, den Rodeo-Rüpeln Pickel Piet und Popel Paul, mit dem Äffchen Toni und dem Weihnachtsmann haarsträubende Wild-West-Abenteuer über die man herzlich lachen kann. Mehr ...

    Vollständige Besprechung als PDF

    Hermann Vinke: Das kurze Leben der Sophie Scholl

    CD des Monats Juni 2013

    Dem Hörbuch gelingt der Spagat zwischen geschichtlicher Faktendarstellung und den persönlichen Erlebnissen der Protagonistin sehr gut. Das von vielen Einflüssen geprägte Leben der Sophie Scholl sowie ihre komplexe Beziehung zu Fritz Hartnagel werden den Hörern durch die gewählte Darstellung klar vor Augen geführt. Gleichzeitig werden in ausreichendem Maße historische Fakten vermittelt. Die Zusammenhänge sind auch für Zuhörer mit geringen geschichtlichen Vorkenntnissen leicht verständlich, die CD bietet somit einen intensiven Einblick in die damalige Zeit und das „kurze Leben der Sophie Scholl“.

    „Es fallen so viele Menschen für dieses Regime. Es wird Zeit, dass jemand dagegen fällt“, sagte Sophie Scholl und setzte damit ein wichtiges Zeichen im Kampf gegen den Nationalsozialismus in Deutschland. Im Hörbuch „Das kurze Leben der Sophie Scholl“ nach dem gleichnamigen Buch, das bereits 1980 erschien, fasst der Autor Hermann Vinke das Leben, die persönlichen und politischen Entwicklungen und die daraus resultierenden Überzeugungen der wohl bekanntesten Widerstandskämpferin des Dritten Reichs zusammen – mit bislang unveröffentlichten Zeitzeugeninterviews und Originaldokumenten. Eine aktuelle und sehr differenzierte Dokumentation. Das Hörbuch berührt den Zuhörer und fesselt ihn mit der Geschichte einer jungen Frau, die um ihre Liebe kämpfte und den Mut hatte, sich gegen das übermächtige NS-Regime zu stellen Mehr ...

    Vollständige Besprechung als PDF.

    Philip Waechter und Moni Port: Der fliegende Jakob / Der Krakeeler

    CD des Monats Mai 2013

    Mit dem Hörbuch sind zwei Bilderbücher aus der Frankfurter Ateliergemeinschaft LABOR, von Philip Waechter und Moni Port, zu szenischen Lesungen vertont worden: „Der fliegende Jakob“ und „Der Krakeeler“. Der Sprecher Michael Quast, dessen Stimme nur von wenigen Geräuschen und einem Blasinstrument unterstützt wird, hat die Geschichten zu einem bunten, abwechslungs- und facettenreichen Hörerlebnis gemacht, das nicht nur Kindern ab vier Jahren, sondern der ganzen Familie Spaß bereiten können.

    Die Geschichten „Der fliegende Jakob“ und „Der Krakeeler“ erzählen beide von Kindern, die selbstbewusst ihren eigenen Weg gehen. Jakob „fliegt“, obwohl er dadurch anders als alle anderen ist und macht sich mutig allein auf eine Reise in den Süden. Helene entscheidet sich tapfer für das Trompete spielen und gegen das „Krakeelen“. Beide finden dadurch neue Freunde und werden am Ende glücklich Mehr ...

    Vollständige Besprechung als PDF

     

    Maja Nielsen: Wikinger - Mit den Nordmännern auf großer Fahrt

    CD des Monats April 2013

    Das Feature „Wikinger - Mit den Nordmännern auf großer Fahrt“ vermittelt fundiert und spannend zugleich die Geschicke von Erik dem Roten und Leif Eriksson. Das Feature eignet sich hervorragen, um mit Schülerinnen und Schülern ab 12 Jahren auszuprobieren wie man Fakten spannend darstellt und welche Bedeutung dabei dem Zuhören zukommt.

    Die Faszination für die Wikinger zieht auch heute noch viele Kinder und Erwachsene in ihren Bann: Bärenstarke, unerschrockene Männer auf Drachenbooten, die dem Sturm und der Kälte trotzen. Diese Bilder hat man vor Augen, wenn man an die Wikinger denkt. Doch die Männer aus dem Norden waren nicht nur gefürchtete Räuber, sondern auch, dank ihrer Fähigkeiten im Schiffsbau, große Entdecker. Noch vor Kolumbus soll Leif Eriksson, Sohn von Erik dem Roten, als erster Europäer den amerikanischen Kontinent betreten haben. So erzählen es die alten Wikinger Sagas Mehr ...

    Vollständige Besprechung als PDF

    Archiv

    Welche CDs wurden bislang ausgezeichnet? Im Archiv zur CD des Monats finden Sie die Besprechungen der vergangenen Jahre als PDF.

    Hier gehts zum Archiv

    Weitere Informationen:

    Volker Bernius
    bernius(at)stiftung-zuhoeren.de

     

    Informationen zur CD des Monats finden Sie außerdem unter:

    www.ifak-kindermedien.de

    CD des Monats IFAK