Wollen auch Sie einen Hörclub einrichten? Hier erfahren Sie, wie das geht.

Jugendliche erstellen Hörbilder für Museen, Gedenkstätten und Städte.

    Stärkung der Willkommenskultur in Kitas

    Lesen Sie hier Neues aus der Zuhörforschung.

    Hörclubs

    Zuhören macht Spaß!

    "Die Kinder können sich mit der Zeit immer besser auf Gehörtes einlassen, sich entspannen. Das durch das Anhören der Geschichten entstehende Kino im Kopf regt ihre Phantasie an und fördert ihre Kreativität. Ihr Wortschatz erweitert sich, und sie drücken sich lebendiger und geschickter aus."
    Bettina Hohenrieder, Erzieherin und Hörclubbetreuerin aus München

     
    Zuhören macht Spaß! Diese Erfahrung machen Kinder in den Hörclubs - einem Konzept zur spielerischen Zuhörbildung. Für die Einrichtung eines Hörclubs an einer Kindertagesstätte oder Schule stellt die gemeinnützige Stiftung Zuhören ein Materialpaket bereit. Pädagogische Fachkräfte, die die Methoden kennenlernen oder vertiefen möchten, können das bundesweite Fortbildungsangebot nutzen.

     

    So gründen Sie einen Hörclub

    Fortbildung
    Praxisnahe Methoden zur Zuhörbildung kennenlernen

    Die HörSpielBox

    Materialpaket und Bestellung
    Mit der HörSpielBox einen Hörclub gründen

    Was sind Hörclubs?

    Konzept
    Mehr über die spielerische Zuhörbildung in Hörclubs erfahren

    Kontakt
    Für Ihr Anliegen haben wir ein offenes Ohr