Wollen auch Sie einen Hörclub einrichten? Hier erfahren Sie, wie das geht.

Jugendliche erstellen Hörbilder für Museen, Gedenkstätten und Städte.

    Stärkung der Willkommenskultur in Kitas

    Lesen Sie hier Neues aus der Zuhörforschung.

    Bayern hören - Audioguides multimedial

    Archiv

    Innenleben einer Tauchkugel; Bild: Deutsches Museum

    Deutsches Museum
    Abtauchen in die Meereswelt
    Wie wirkt der Mensch mit seinem Tun und Handeln, seinem Konsumverhalten, seinem Wissensdurst und seinen Erfindungen auf die Erde ein? "Willkommen im Anthropozän", so heißt der Ausstellungsschwerpunkt im Deutschen Museum, der Objekte zeigt, die den Einfluss des Menschen auf die Entwicklung der Erde deutlich machen. Zwei Münchner Mittelschulklassen waren eingeladen, sich mit diesem Thema auseinanderzusetzen und zu Objekten aus dem Ausstellungsbereich "Meeresforschung" eigenständige Hörstücke zu entwickeln. mehr…

    Erinnerungsort Zwangsarbeiterlager Neuaubing
    Rund 600 Menschen lebten zeitweise im Zwangsarbeiterlager München-Neuaubing. Schülerinnen und Schüler des Karlsgymnasiums haben die Geschichte des Lagers erforscht und als Audioguide aufgearbeitet. mehr...

    Bild: Haus der Bayerischen Geschichte

    Mit dem Mikro durchs Mittelalter
    Audioguide zur Bayerisch-Tschechischen Landesausstellung Karl IV.
    Live-Schalte vom Schlachtfeld in Crécy, Klatsch und Tratsch über Karls Ehefrauen und Interviews mit Erzbischöfen und Bauern. Der deutsch-tschechische Schüler-Audioguide zur Landesausstellung Karl IV. macht das Spätmittelalter lebendig und nähert sich auf unterhaltsame Art und Weise einer der facettenreichsten und bedeutendsten Persönlichkeiten dieser Zeit. mehr… 

    Der kleine Finger der Bavaria (Ferdinand von Miller, um 1850, Bronze; Bild: Münchner Stadtmuseum)

    Münchner Stadtmuseum
    Erzähl mir Stadtgeschichte(n) 3
    Was denkt die bronzene Bavaria über „ihr“ München? Wo brauchte man früher einen Galopper? Und was hat es mit der Biergartenrevolution auf sich? Ein engagiertes Team von Erwachsenen mit und ohne Behinderung entdeckt die großen und kleinen Geschichten hinter einzelnen Ausstellungsstücken des Münchner Stadtmuseums. Entstanden sind daraus sechs kreative Hörstücke. mehr…

    Kaufbeurer Stadtmuseum
    Stadtgeschichte(n) auf Englisch
    Einen Audioguide zu erstellen, stellt für Beteiligte immer eine Herausforderung dar, aber dann auch noch auf Englisch? Die sechzehn Schülerinnen des Marien-Gymnasiums Kaufbeuren setzen sich mit verschiedenen Objekten und Themen des Kaufbeurer Stadtmuseums auseinander und entwickelten fünf spannende englischsprachige Hörstücke dazu. Damit Touristen einen akzentfreien Guide erhalten, wurden die engagierten Schülerinnen extra von zwei englischsprachigen Lehrerinnen der Partnerschule unterstützt. mehr...

    Fränkisches Freilandmuseum Fladungen ©Fotostudio Köhler

    Fränkisches Freilandmuseum Fladungen
    Alltag vor 100 Jahren
    Eine fast zweihundert Jahre alte Ölmühle, ein Kalthaus mit 160 Kühlfächern, eine alte Dorfschule, Weidetiere, eine umgezogene Kirche und und und. Für die einundzwanzig Schülerinnen und Schüler der Realschule Mellrichstadt wurde schon bei ihrem ersten Besuch im Freilandmuseum Fladungen klar: Hier gibt es eine Menge auszuprobieren und zu entdecken. Wie aber lassen sich die vielen spannenden Themen, die das Freilandmuseum zu bieten hat, akustisch vermitteln? Vor dieser Frage stand das einundzwanzigköpfige Team, denn es hatte die Chance und Aufgabe, einen Audioguide für das Museum zu entwickeln. mehr...

    SchülerInnen der Radio-AG vor dem Gymnasium Buchloe ©Bild: Gymnasium Buchloe

    Stadt-Geschichten Buchloe
    Firmen, Sehenswürdigkeiten, Attraktionen
    Was macht unsere Stadt einzigartig?
    Was ist ihre Geschichte?
    Was kann man hier erleben?
    Diese Fragen stellten sich Schülerinnen und Schüler der Radio-AG des Gymnasiums Buchloe und entwickelten einen kreativen Stadt-Audioguide. mehr...

    Außenansicht Stadtmuseum München - Jakobsplatz ©Bild: Stadtmuseum München

    Münchner Stadtmuseum
    Erzähl mir Stadtgeschichte(n)
    Über 130 Audioguides sind bislang bayernweit im Rahmen des Projektes "Bayern hören - Audioguides multimedial" entstanden. Nun haben erstmals fünf Erwachsene mit Behinderung an dem Projekt teilgenommen und zu verschiedenen Exponaten des Münchner Stadtmuseums einen kreativen Audioguide entwickelt. mehr

    Landshut - Burg Trausnitz
    Auch heute noch, viele hundert Jahre später, zieht die Kunst- und Wunderkammer auf der Burg Trausnitz in Landshut Besucher in ihren Bann. Das Verdienst der P-Seminar-Schülerinnen und -Schüler des Hans-Carossa-Gymnasiums Landshut ist es, dass die wertvollen, oft skurrilen Artefakte nun noch besser zur Geltung kommen. Für 13 Ausstellungsobjekte haben sie einen spannenden und unterhaltsamen Multimediaguide produziert. mehr...

    Dachau - Gemäldegalerie
    Welchen Einfluss hatte die Elektrifizierung auf die Malerei? Wie lässt sich mittels einer Staffelei gesellschaftlicher Wandel festhalten? Wie klingen Farben? Ein P-Seminar Deutsch des Ignaz-Taschner-Gymnasiums hat sich mit Werken der sogenannten Freilichtmaler der Künstlerkolonie Dachau auseinandergesetzt und für die Gemäldegalerie Dachau einen sechsteiligen Audioguide entwickelt. mehr...

    Buchloe
    Wie funktioniert die Mechanik einer Turmuhr? Was sind die Aufgaben eines Schriftsetzers? Wo fühlen sich Schmetterlinge wohl? Unter anderem mit diesen Fragen hat sich die Radio-AG des Gymnasiums Buchloe auseinandergesetzt und für das Heimatmuseum am Ort einen sechsteiligen Audioguide entwickelt. mehr...

    Hörbilder "150 Jahre Befreiungshalle"
    Zum 150. Geburtstag des Nationaldenkmals haben über 90 Schülerinnen und Schüler in Kelheim und Umgebung Audioguides erarbeitet. Das Projekt der Stiftung Zuhören und des Bayerischen Rundfunks entstand in Kooperation mit der Stadt Kelheim und sechs Schulen, quer durch alle Schularten. mehr...

    Wissenschaft im Deutschen Museum
    Wie klingt Energie? Diese Frage haben sich junge Schüler im Deutschen Museum in München gestellt. In ihren Audioguides beleuchten sie die physikalischen Phänomene und die Technik, die hinter den Exponaten steckt. Mehr...