Wollen auch Sie einen Hörclub einrichten? Hier erfahren Sie, wie das geht.

Jugendliche erstellen Hörbilder für Museen, Gedenkstätten und Städte.

    Stärkung der Willkommenskultur in Kitas

    Lesen Sie hier Neues aus der Zuhörforschung.

    Von Knutschkugeln, Seifenkisten und einer Suppe für arme Leute

    MünchenHören 2015

     

    © Stiftung Zuhören

    "Darf man auf einem Friedhof lachen?
    Wie klingt eine 100 Jahre alte Trambahn?
    Und wo steht die größte Schnecke Münchens?"

    Bei MünchenHören begeben sich Münchner Schülerinnen und Schüler als junge Reporter auf die Suche nach interessanten Menschen und Geschichten in ihrem Stadtteil - nach der Devise: Ohren auf und Mikro an!

    Reinhören

    Seifenkistenrennen am Gebsattelberg
    Mariahilfschule (Au)

    Flash ist Pflicht!

    Unterwegs mit dem Auto: früher - heute
    Die Kinder der Klasse 3a der Mariahilfschule fragten Senioren aus dem Viertel.

    Flash ist Pflicht!

    Unterwegs zur Schule: früher - heute
    Die Kinder der Klasse 3a der Mariahilfschule fragten Senioren aus dem Viertel.

    Flash ist Pflicht!
    Unterwegs mit dem Auto: früher - heute/Unterwegs zur Schule: früher - heute Die Kinder der Klasse 3a der Mariahilfschule fragten Senioren aus dem Viertel.
    Unterwegs mit dem Auto: früher - heute/Unterwegs zur Schule: früher - heute Die Kinder der Klasse 3a der Mariahilfschule fragten Senioren aus dem Viertel.
    Unterwegs mit dem Auto: früher - heute/Unterwegs zur Schule: früher - heute Die Kinder der Klasse 3a der Mariahilfschule fragten Senioren aus dem Viertel.
    Junge und Mädchen mit Mikrofon vor Scheinwerfer | Bild: colourbox.com, BR, Montage BR

    Die Schulen nach Stadtteilen

    Große und kleine Geschichten, lustige und traurige, Geschichten von heute und von damals - die Audioguides der Münchner Schülerinnen und Schüler lassen uns die Stadt mit Kinderaugen sehen - und hören. mehr...

    Finger stupst auf das Bild, daneben München-Karte | Bild: picture-alliance/dpa; colourbox.com; Montage: BR/Tanja Begovic

    Karte: klicken & hören

    Alle Guides zum Hören
    Das Münchner Rathaus, die Frauenkirche, der Englische Garten - München ist reich an großen Sehenswürdigkeiten. Doch in München gibt es auch viele schöne Plätze, die wenig bekannt sind. mehr...

    Geli Schmaus neben vielen Dackeln, die auf Telefonhörer, Würste und PC-Maus schielen | Bild: colourbox.com; Montage: BR/Tanja Begovic

    Ansprechpartnerin:

    Geli Schmaus
    Projektleiterin 'München Hören'
    BR, Referat Bildungsprojekte
    Telefon: 089 / 5900-41268

    Dieter Reiter, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt München und Schirmherr des Radioprojekts "MünchenHören" | Bild: Pressereferat Landeshauptstadt München

    Prominenter Schirmherr und starke Partner

    Im sechsten Jahr von MünchenHören hat Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter die Schirmherrschaft für das Radioprojekt von seinem Amtsvorgänger übernommen. Mehr als 20 Münchener Stadtviertel haben die MünchenHören-Reporter akustisch beschrieben. mehr...

    Die Stiftung Zuhören führt das Projekt in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Rundfunk und dem Pädagogischen Institut der Landeshauptstadt München, den Fachbereichen Neue Medien und Politische Bildung, durch.