Wollen auch Sie einen Hörclub einrichten? Hier erfahren Sie, wie das geht.

Jugendliche erstellen Hörbilder für Museen, Gedenkstätten und Städte.

    Stärkung der Willkommenskultur in Kitas

    Lesen Sie hier Neues aus der Zuhörforschung.

    Kurfürstenplatz, Lazarettstraße, Theresienweise!
    Woher haben Plätze und Straßen ihren Namen?

    MünchenHören 2015/2016

    Auftakt MünchenHören 2016 im BR-Funkhaus | Bild: BR / Ortrun Huber

    Wer steckt hinter der Ludwigstraße? Welche Geschichten stecken hinter dem Georg-Elser-Platz und der Anita-Augspurg-Allee? Was muss man tun, damit eine Straße nach einem benannt wird? Und wer entscheidet eigentlich über die Namen von Straßen?

    14 Münchner Schulen haben für MünchenHören recherchiert, warum die Plätze und Straßen der Stadt so heißen, wie sie heißen.

    Reinhören

    Eine gerechte Strafe
    Grundschule an der Implerstraße

    Flash ist Pflicht!

    Die Oberföhringer Salzbrücke
    Grundschule Oberföhring

    Flash ist Pflicht!

    Wie kommt ein Platz zu seinem Namen?
    Grundschule an der Gertrud-Bäumer-Straße

    Flash ist Pflicht!
    Die Klasse 2c der Grundschule an der Implerstraße berichten über Johann Impler | Bild: BR
    Die Klasse 2c der Grundschule an der Oberföhringer Straße recherchiert für MünchenHören. | Bild: BR
    Die Kinder der Mittagsbetreuung wollen für einen Platz einen geeigneten Namen finden | Bild: BR

    Alle weiteren Ergebnisse können Sie sich hier anhören.

    Junge und Mädchen mit Mikrofon vor Scheinwerfer | Bild: colourbox.com, BR, Montage BR

    Die Schulen nach Stadtteilen

    Große und kleine Geschichten, lustige und traurige, Geschichten von heute und von damals - die Audioguides der Münchner Schülerinnen und Schüler lassen uns die Stadt mit Kinderaugen sehen - und hören. mehr...

    Geli Schmaus neben vielen Dackeln, die auf Telefonhörer, Würste und PC-Maus schielen | Bild: colourbox.com; Montage: BR/Tanja Begovic

    Ansprechpartnerin:

    Geli Schmaus
    Projektleiterin 'München Hören'
    BR, Referat Medienkompetenzprojekte
    Telefon: 089 / 5900-41268

    Dieter Reiter, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt München und Schirmherr des Radioprojekts "MünchenHören" | Bild: Pressereferat Landeshauptstadt München

    Prominenter Schirmherr und starke Partner

    Auch in diesem Jahr hat Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter die Schirmherrschaft für das Radioprojekt MünchenHören übernommen. mehr...

    Die Stiftung Zuhören führt das Projekt in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Rundfunk und dem Pädagogischen Institut der Landeshauptstadt München, den Fachbereichen Neue Medien und Politische Bildung, durch.