Wollen auch Sie einen Hörclub einrichten? Hier erfahren Sie, wie das geht.

Jugendliche erstellen Hörbilder für Museen, Gedenkstätten und Städte.

    Stärkung der Willkommenskultur in Kitas

    Lesen Sie hier Neues aus der Zuhörforschung.

    Endlich Frieden! Hundert Jahre nach Ende des 1. Weltkriegs.
    Ein akustischer Spaziergang durch München

    MünchenHören 2017/2018

    Junge und Mädchen mit Mikrofon; im Hintergrund Statue der Bavaria und Glockenspielfigur aus dem Münchner Rathaus | Bild: picture-alliance/dpa; colourbox.com; Montage: BR/Tanja Begovic

    Wie erging es den Münchnerinnen und Münchnern am Ende des Krieges? Wie lebten sie und worunter litten sie? Welche Spuren des Krieges, des Kriegsendes und der Revolution von 1918 findet ihr in eurer Schule, eurem Stadtteil oder auch an einem anderen Ort in München?

    Lasst in euren Interviews und Beiträgen die Zustände und Ereignisse von vor 100 Jahren lebendig werden! Geht mit Mikrofon und Aufnahmegerät auf Geschichtenjagd. Eure Umfragen, Interviews, Reportagen oder Hörspiele über und aus München sind dann im Internet zu hören.

    © Stiftung Zuhören

    Wer kann mitmachen?

    Mitmachen können Münchner Schulklassen aller Jahrgangsstufen und Schultypen sowie Horte, Mittagsbetreuungen und Tagesheime.
    Voraussetzung: Die Teilnehmenden sind an einer städtischen oder staatlichen Einrichtung.

    Bewerbung

    Bewerbung bis Freitag, 22. Dezember 2017 per E-Mail an: muenchenhoeren(at)stiftung-zuhoeren.de oder Anmeldeformular unter www.br.de/muenchen-hoeren.

    Lehrerin und Schülerin freuen sich über ein großes "I" auf einer Schultafel | Bild: colourbox.com; Montage: BR/Tanja Begovic

    Infos & Termine

    Alle weiteren Infos und Termine für MünchenHören 2017/18 gibt's im Flyer!
    Download Flyer "MünchenHören 2017/2018

    Geli Schmaus neben vielen Dackeln, die auf Telefonhörer, Würste und PC-Maus schielen | Bild: colourbox.com; Montage: BR/Tanja Begovic

    Ansprechpartnerin:

    Geli Schmaus
    Projektleiterin 'München Hören'
    BR, Referat Medienkompetenzprojekte
    Telefon: 089 / 5900-41268

    Dieter Reiter, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt München und Schirmherr des Radioprojekts "MünchenHören" | Bild: Pressereferat Landeshauptstadt München

    Prominenter Schirmherr und starke Partner

    Auch in diesem Jahr hat Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter die Schirmherrschaft für das Radioprojekt MünchenHören übernommen. mehr...

    Die Stiftung Zuhören führt das Projekt in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Rundfunk und dem Pädagogischen Institut der Landeshauptstadt München, den Fachbereichen Neue Medien und Politische Bildung, durch.