Wollen auch Sie einen Hörclub einrichten? Hier erfahren Sie, wie das geht.

Jugendliche erstellen Hörbilder für Museen, Gedenkstätten und Städte.

    Stärkung der Willkommenskultur in Kitas

    Lesen Sie hier Neues aus der Zuhörforschung.

    15. Mai 2018
    Hören ohne Grenzen
    Eintägige Fortbildung zum Kennenlernen der Methoden und Materialien des Hörclubkonzepts Hören ohne Grenzen.
    Veranstalter: Bayerischer Rundfunk in Kooperation mit der Stiftung Zuhören
    Ort: München
    Anmeldung: über FIBS oder per Mail an brmachtschule(at)br.de

    23. Mai 2018
    Hörclub-Fortbildung

    Lernen Sie die Methoden der Zuhörbildung im Hörclub und die Materialien in den HörSpielBoxen in einer Fortbildung kennen! Ein Angebot für Einsteiger, die einen Hörclub gründen möchten. Und ein Angebot für alle, die bereits eine HörSpielBox besitzen und noch mehr Einsatzmöglichkeiten kennenlernen wollen.
    Veranstalter: Hessischer Rundfunk in Kooperation mit der Stiftung Zuhören
    Ort:
    Hessischer Rundfunk Frankfurt
    Anmeldung: über schule(at)hr.de

    28. Juni 2018
    Fachtag"Sachbuch analog und digital - kreative Ansätze für den Unterricht"
    In vier Workshops für Lehrkräfte und pädagogische Fachkräfte werden kreative Möglichkeiten des Informationserwerbs gezeigt, die zur direkten Umsetzung einladen. Zusätzlich werden sich die weiteren Mitglieder des Netzwerks in einer Ausstellung präsentieren. Für die Teilnehmer besteht die Möglichkeit, zwei Workshops zu besuchen. Die Teilnahme ist kostenlos.
    Datum: 28.06.2018 von 14.00 bis 17.30 Uhr
    Veranstalter: Netzwerk Leseförderung
    Ort: Monacensia im Hildebrandhaus (Maria-Theresia-Str. 23, 81675 München)
    Anmeldung: bis zum 21.06.2018 an info(at)leseförderung-muenchen.de oder Tel. 089/48098-3426
    Infos zur Veranstaltung finden Sie hier.