Wollen auch Sie einen Hörclub einrichten? Hier erfahren Sie, wie das geht.

Jugendliche erstellen Hörbilder für Museen, Gedenkstätten und Städte.

    Stärkung der Willkommenskultur in Kitas

    Lesen Sie hier Neues aus der Zuhörforschung.

    Wir über uns

    Auszeichnungen


    Die Stiftung Zuhören ist Mitglied im Bundesverband der Deutschen Stiftungen, in der Landesvereinigung Kulturelle Bildung Bayern, im Deutschen Kulturrat und im netzwerk junge ohren.

    Für ihre Arbeit wurde sie mehrfach ausgezeichnet (Auswahl):

    2013: Bayerischer Integrationspreis, Preisträger des Kinder zum Olymp!-Wettbewerbs "Schulen kooperieren mit Kultur" 2012/2013, Kindermedienpreis der Bundeszentrale für politische Bildung, Sonderpreis der Kinderjury beim junge ohren preis 2013.

    2012: Katholischer Medienpreis der Deutschen Bischofskonferenz für das Kinderfunkkolleg und dessen medienpädagogische Projekte zum Trialog der Kulturen „Was glaubst Du denn“

    2011: Preisträger im bundesweiten Wettbewerb "Ideen für die Bildungsrepublik"

    2010: MIXED UP-Preis der Bundesvereinigung kulturelle Kinder- und Jugendbildung für Audioguides in Kassel sowie Nominierung für den BKM-Preis Kulturelle Bildung

    2009: Sonderauszeichnung der Strecker-Stiftung im Rahmen des junge ohren preises des netzwerks junge ohren

    2008: MIXED UP-Preis der Bundesvereinigung kulturelle Kinder- und Jugendbildung für die Hörclubs

    2007: International Listening Award der International Listening Association