Wollen auch Sie einen Hörclub einrichten? Hier erfahren Sie, wie das geht.

Jugendliche erstellen Hörbilder für Museen, Gedenkstätten und Städte.

    Stärkung der Willkommenskultur in Kitas

    Lesen Sie hier Neues aus der Zuhörforschung.

     

    Sport - Wird die Jugend immer fauler?

    Flash ist Pflicht!

    Wir haben dieses Thema gewählt, weil...
    wir in den letzten Jahren bemerkt haben, dass viele Kinder und Jugendliche unseres Alters immer weniger Motivation haben, um Sport zu treiben und zum Teil auch immer breiter werden. Wir wollten untersuchen, ob die Jugend immer fauler wird und woran das liegt.

     

    An dem Projekt "Hessen hören - So klingt meine Welt!" hat uns besonders gut gefallen, dass ...
    wir viel Freiraum hatten, da wir selbst entscheiden konnten, wie wir unseren Beitrag gestalten. Außerdem haben wir den Beruf des Moderators im Radio spielerisch kennengelernt.

     

    Hörspiel: Eine Nacht im Hexenturm
    Eine Mutprobe im Hexenturm in Marburg wird für eine junge Schülerin zum Alptraum, als plötzlich unerwartet gruselige Dinge geschehen...

    Flash ist Pflicht!

    Wir haben dieses Thema gewählt, weil...
    Zunächst wollten wir etwas anderes als einen gewöhnlichen und sachlichen Beitrag erstellen. Der nächste Punkt war, dass man bei einem Hörspiel mit einer anderen Geräuschkulisse arbeitet und auch einen anderen Arbeitsansatz hat, als ein gewöhnlicher Beitrag. Da wir es am Ende noch mit unserem Wohnort Marburg verknüpfen wollten, fiel uns als gruselige Kulisse sofort der Hexenturm ein, welcher ein altes Gemäuer in der Nähe des berühmten Marburger Schlosses ist.

     

    An dem Projekt "Hessen hören - So klingt meine Welt!" hat uns besonders gut gefallen, dass ...
    wir einen guten Einblick in die Arbeit beim Radio erhalten haben. Außerdem konnten wir uns bei Fragen an die vom HR beauftragten Herren wenden, die sich gut in unser Projekt einfühlen konnten und uns daher gute und auch hilfreiche Antworten liefern konnten. Anders als erwartet hatten wir auch einiges an kreativer Freiheit.

     

    Der Shepard-tone: in möglichst einfach verständlicher Weise erklärt

    Flash ist Pflicht!

    Wir haben dieses Thema gewählt, weil...
    wir ein Phänomen aus der Physik, die uns alle sehr interessiert, beschreiben wollten.

     

    An dem Projekt "Hessen hören - So klingt meine Welt!" hat uns besonders gut gefallen, dass ...

    • wir unser Arbeitszeit weitgehend selbstständig  einteilen konnten.
    • wir Hilfe bekommen haben, wo wir sie brauchten.
    • wir unser Thema frei bestimmen konnten.

     

    Vegetarier - Gesund oder nicht?

    Flash ist Pflicht!

    Wir haben dieses Thema gewählt, weil...
    es ein großes Streitthema in unserer Gruppe ist und es uns interessiert.

     

    An dem Projekt "Hessen hören - So klingt meine Welt!" hat uns besonders gut gefallen, dass ...
    wir offen arbeiten konnten in einem netten Umfeld und mit guten Ratschlägen zu einem - unserer Meinung nach - guten Ergebnis gekommen sind.

     

    Schwerpunkt Musik an der Martin-Luther-Schule, Marburg

    Flash ist Pflicht!

    Wir haben dieses Thema gewählt, weil...
    wir im alltäglichem Leben oft mit Musik in Berührung kommen - so auch in der Schule.

     

    An dem Projekt "Hessen hören - So klingt meine Welt!" hat uns besonders gut gefallen, dass ...
    wir uns unser Thema frei und selbstständig auswählen konnten. Außerdem lernten wir spielerisch, wie die Arbeit beim Radio ist.

     

    Videospielsucht

    Flash ist Pflicht!

    Wir haben dieses Thema gewählt, weil...
    dies ein sehr präsentes aber auch gefährliches Thema ist. Wir wollten darüber aufklären, dass dieses Thema auch von lokaler Bedeutung ist und nicht unterschätzt werden sollte. In unserem Bericht wollten wir über Videospielsucht aufklären und aufzeigen, wie den Betroffenen zu helfen ist.

     

    An dem Projekt "Hessen hören - So klingt meine Welt!" hat uns besonders gut gefallen, dass ...
    man eine freie Arbeit ausführen konnte. Den eigenen Arbeitsplan konnte man weitestgehend selbst bestimmen.